Anwendungsbeispiel

Bei einem Serienfertiger werden Bauteile aus nichtrostendem Stahl 1.4301 / 1.4305 gefräst. Wegen kundenseitigen Erfahrungsdefiziten mit diesem Werkstoff wurde die Anwendungstechnik von FRANKEN gebeten, eine prozesssichere und wirtschaftliche Werkzeugauslegung vorzuschlagen.

Maschine:

DMC 1035V eco

Spindel:

SK 40 / n = max. 8000 U/min

Steuerung:

Siemens SLIMline

Werkzeug:

TiNox-Fräser 2659TZ.016020

Einsatzdaten:

vc = 80 m/min – fz = 0,032 mm / 0,064 mm –
ap = max. 14 mm – ae = max. 8 mm

Die Schruppbearbeitung wurde vorher mit einem Wendeplattenwerkzeug eines Wettbewerbers durchgeführt, dessen Bearbeitung jedoch sehr laut und ruppig war. Hier konnte mit unserem TiNox NF ein ruhiges und maschinenschonenderes Verfahren realisiert werden. Zudem hatte man mit dem Wendeplattenwerkzeug nur eine Standzeit von zwei Schichten, bevor man die Platten wenden musste. Man konnte so mit nur einem Werkzeug den kompletten Bedarf abdecken.

 
Social Media
Ausbildung & Karriere
Für den Ausbildungsbeginn September 2016 bitten wir um Bewerbung mit den entsprechenden Zeugnissen bis zum 30.09.2015

REACH
REACH